WVGClaim

Informationen

Die Koordinierungsstelle Westfalen

Netzwerkkarte

Die WVG Westfälische Verkehrsgesellschaft mbH und die Westfälische Provinzial Versicherung AG tragen gemeinsam die Koordinierungsstelle Westfalen mit Sitz in Münster.

Die Kollegen der Koordinierungsstelle Westfalen sind dabei Ansprechpartner für die Kreise Borken, Coesfeld, Soest, Steinfurt, Unna, Warendorf, Hochsauerlandkreis und Märkischer Kreis sowie die kreisfreien Städte Hamm und Münster. Sie bietet den Netzwerk-Mitgliedern Fachgruppen in den o.g.Handlungsfeldern schulisches wie betriebliches Mobilitätsmanagement, Verkehrsentwicklungsplanung/SUMP, Mobilitätssicherung im ländlichen Raum sowie Nahmobilität, Verkehrssicherheit und Landesinitiative Kinderwege/Kinderräume.


Koordinatoren
Judith Peters, Dr. Andreas Leistikow, Sabrina Spiertz und Mathis Perkert (v.l.) stehen als Ansprechpartner der Koordinierungsstelle Westfalen zur Verfügung.

Angebote der regionalen Koordinierungsstelle Westfalen sind u.a.:

  • die Durchführung von Workshops, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen in den Kommunen
  • die Bereitstellung von Arbeits- und Projektmaterialien; Informationen zu aktuellen Forschungsständen und best practice.
  • die Unterstützung der Kommunen beim Aufbau kommunaler Netzwerke sowie die Begleitung der Netzwerk-Arbeit
  • die Betreuung und Beratung bei der Aufstellung eines Arbeitsprogramms zur Einführung eines kommunalen Mobilitätsplans
  • die Unterstützung der Mobilitätsmanager in den Kommunen
  • Arbeitsgruppen zur Aufstellung eines kommunalen Mobilitätsplans

Die Kollegen der Koordinierungsstelle stehen Ihnen für weitere Fragen und Informationen zur Verfügung:

Judith Peters ist Ansprechpartnerin für die Bereiche Nahmobilität und Verkehrssicherheit.

Dr. Andreas Leistikow koordiniert den Bereich Mobilität im ländlichen Raum.

Sabrina Spiertz steht als Ansprechpartnerin für den Bereich Schulisches Mobilitätsmanagement und die Landesinitiative Kinderwege/Kinderräume zur Verfügung.

Mathis Perkert ist Ansprechpartner für die Bereiche Betriebliches Mobilitätsmanagement und kommunale Mobilitätspläne.

Die Koordierungsstelle Westfalen wird von Dr. Andreas Leistikow und Mathis Perkert geleitet.

 

Allgemeine Informationen zum Angebot erhalten gerne Sie per E-Mail.